Reifengröße

ADAC Sommerreifentest

Die aktuellen Ergebnisse des ADAC Sommerreifentests 2019 mit 32 Sommerreifenmodellen in 2 Reifengrößen liegt nun vor.

ADAC Sommerreifentest 2019

weitere ADAC Reifentests

Semperit SPEED LIFE XL Logo Semperit

Achtung: Zum Lieferumfang gehört ausschließlich der Reifen. Abgebildete Felgen dienen nur zur Veranschaulichung!


Alle Größen anzeigen von:

Sommerreifen Semperit Speed Life

Sommerreifen 195/50 R16

Weitere Sommerreifen von Semperit

Semperit Speed Life XL 195/50 R16 88 V

Dieser Reifen ist derzeit leider nicht lieferbar!

Kategorie Sommerreifen

Hersteller Semperit

Profil SPEED LIFE XL

Reifengröße 195/50 R16 88 V

Geschwindigkeitsindex V Zulassung bis 240 km/h

Tragfähigkeitsindex 88

Artikel-Nr 59192

Sonstiges XL: Extra Load, Bezeichnung für höhere Tragkraft

Der Semperit Speed Life wurde als Sommerreifen für Mittel- und Oberklassewagen konzipiert und überzeugt durch sein sportliches Fahrverhalten und seine hohen Reserven in allen sicherheitsrelevanten Kriterien. Durch unterschiedliche Profillängen in Reifenmitte und Reifenschultern wird eine besondere Laufruhe des Reifens bewirkt. Eine optimierte Steifigkeitsverteilung und ein verbessertes Profildesign garantieren zudem ein sehr gutes Handling in allen Fahrsituationen. Die neue Voll-Silica-Gummimischung garantiert zudem einen geringeren Rollwiderstand und einen verbesserten Nassgrip.

Beim ADAC Sommerreifentest 2011 wurde der Semperit Speed Life mit "gut" bewertet.

Kraftstoffeffizienz Nasshaftung
Rollgeräusch Reifen Geräuschentwicklung
Fahrzeugart

Das EU-Reifenlabel

Alle Reifen, die nach dem 1. Juli 2012 produziert wurden müssen mit dem Europäischen Reifenlabel versehen sein. Die Reifen werden anhand von 3 Eigenschaften klassifiziert: Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und externes Rollgeräusch.

Kraftstoffeffizienz: über den Rollwiderstand beeinflusst der Reifen den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs. Zwischen den Stufen G und A liegt eine Differenz im Kraftstoffverbrauch von ca. 7,5 %.

Nasshaftung: gibt Auskunft über das Bremsverhalten eines Reifens bei nasser Fahrbahn. Maßgeblich für die Bewertung ist eine Geschwindigkeit von 80 km/h. Der Unterschied zwischen den einzelnen Klassen beträgt ca. 3-5 m. Die Kategorien D und G sind nicht belegt.

Rollgeräusch: gibt Auskunft über die Geräuschentwicklung des Reifens beim Vorbeifahren.

Reifen, die vor dem 1. Juli 2012 produziert wurden, werden ohne Reifenlabel ausgeliefert.

Testergebnisse:

ADAC 2014: befriedigend, Reifengröße im Test: 195/65 R15
ADAC 2012: gut, Reifengröße im Test: 205/55 R16
ADAC 2011: gut, Reifengröße im Test: 195/65 R15