Reifengröße

Motorradschläuche

Hier finden Sie den passenden Schlauch für Ihren Motorradreifen.

Motorradschläuche

Michelin PILOT POWER 2CT R Logo Michelin

Achtung: Zum Lieferumfang gehört ausschließlich der Reifen. Abgebildete Felgen dienen nur zur Veranschaulichung!


Alle Größen anzeigen von:

Motorradreifen Michelin Pilot Power

Motorradreifen 190/55 R17

Michelin Pilot Power 2CT R 190/55 R17 (75W) (Z) W

Reifen lieferbar Dieser Reifen ist sofort lieferbar!

Kategorie Motorradreifen

Hersteller Michelin

Profil PILOT POWER 2CT R

Reifengröße 190/55 R17 (75W) (Z) W

Geschwindigkeitsindex W Zulassung bis 270 km/h

Tragfähigkeitsindex (75W) (Z)

TL tubeless - Schlauchlosreifen

Artikel-Nr 163329

Preis pro Reifen

 99,60 € 

incl. MwSt

Stück

ab 2 Stück kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands

Einzelstücklieferung pauschal 5,50 €

Der Michelin Pilot Power ist mit seiner sythetischen Gummimischung derzeit einer der gefragtesten Motorradreifen im Bereich der Supersportreifen. Der Reifen benötigt nur eine sehr kurze Aufwärmphase und zeichnet sich durch ausgezeichneten Grip auf trockener und nasser Fahrbahn aus. Durch den geringen Profilrillenanteil von weniger als 12% läßt sorgt der Michelin Pilot Power für höchsten Grip. Bei seiner Markteinführung erhielt der Pilot Power von Michelin durchgehend ausgezeichnete Kritiken. Die Zeitschrift MOTORRAD bewertete den Reifen beispielsweise bei Nassfahrverhalten und Kurvenverhalten mit der höchsten Punktzahl und bezeichnete den Pilot Power gar als "den Rennreifen für die Straße". Das Urteil von ADAC-Motorradwelt und dem Sport-Motorrad Magazin viel ähnlich aus.

Michelin Pilot Power 2Ct

Der Michelin Pilot Power 2Ct ist eine Weiterentwicklung des Pilot Power. Die Bezeichnung 2CT steht dabei für die 2 Komponenten Technologie, wie sie bereits beim Michelin Pilot Road 2 zum Einsatz kommt. Dahinter verbirgt sich die Verwendung unterschiedlicher Gummimischen an den Seiten und in der Reifenmitte. Dies ermöglich mit diesem Motorradreifen im Grenzbereich ein deutlich Plus an Kontrollierbarkeit.

Das EU-Reifenlabel

Alle Reifen, die nach dem 1. Juli 2012 produziert wurden müssen mit dem Europäischen Reifenlabel versehen sein. Die Reifen werden anhand von 3 Eigenschaften klassifiziert: Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und externes Rollgeräusch.

Kraftstoffeffizienz: über den Rollwiderstand beeinflusst der Reifen den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs. Zwischen den Stufen G und A liegt eine Differenz im Kraftstoffverbrauch von ca. 7,5 %.

Nasshaftung: gibt Auskunft über das Bremsverhalten eines Reifens bei nasser Fahrbahn. Maßgeblich für die Bewertung ist eine Geschwindigkeit von 80 km/h. Der Unterschied zwischen den einzelnen Klassen beträgt ca. 3-5 m. Die Kategorien D und G sind nicht belegt.

Rollgeräusch: gibt Auskunft über die Geräuschentwicklung des Reifens beim Vorbeifahren.

Reifen, die vor dem 1. Juli 2012 produziert wurden, werden ohne Reifenlabel ausgeliefert.

Derzeit liegen uns keine Testergebnisse für dieses Reifenmodell vor.