Reifengröße

ADAC Winterreifentest

Die aktuellen Ergebnisse des ADAC Winterreifentests 2018 mit 28 Winterreifenmodellen in 2 Reifengrößen liegt nun vor.

ADAC Winterreifentest 2018

weitere ADAC Reifentests

Geschwindigkeitsindex

Reifen sind insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten extremen Belastungen ausgesetzt. Da PKWs sehr unterschiedlich motorisiert sind, variieren auch die Anforderungen an die Reifen hinsichtlich ihrer Belastbarkeit. Aus diesem Grund bieten die Reifenhersteller ihre Modelle in den unterschiedlichen Größenkategoerien zudem in verschiedenen Geschwindigkeitsklassen an. Auskunft über die zulässige Höchstgeschwindigkeit gibt dabei der Geschwindigkeitsindex an. Er wird durch Buchstaben bezeichnet. Mit Hilfe einer Tabelle lässt sich dann die die zulässige Höchstgeschwindigkeit ermitteln, die mit dem Reifen gefahren werden darf.

Geschwindig- keitsindex B C D E F G J K L M N P
Höchstgeschw. in km/h 50 60 65 70 80 90 100 110 120 130 140 150
Geschwindig- keitsindex Q R S T U H V VR W ZR Y  
Höchstgeschw. in km/h 160 170 180 190 200 210 240 >210 270 >240 325  

Der Geschwindigkeitsindex wird bei der Größenangabe eines Reifens meist ganz zum Schluss angegeben: 195/65 R15 95 T. In diesem Beispiel beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit T = 190 km/h.

Beim Geschwindigkeitsindex ZR >240 km/h wird meist noch ein Zusatz angefügt. Bei ZR-Reifen ist die Reihenfolge der Bezeichnung zudem etwas anders. Beispiel: 225/45 ZR 17 Y



Aktuele Reifenprofile:
Ganzjahresreifen: Goodyear Vector 4 seasons
Winterreifen: Dunlop Winter Sport 3D